... is a blog
Montag, 5. Januar 2009
Is a book

Alan Bennett, Ingo Herzke (Ü): Die souveräne Leserin

Die Queen gerät auf einem Spaziergang mit ihren Hunden im Palastgarten zufällig in den Büchereibus, der dort einmal die Woche hält, und leiht sich aus reiner Höflichkeit ein Buch aus. Sie fängt an zu lesen und hört gar nicht wieder auf; ihrem Hofstaat und ihren Beratern indes gefällt das auf die Dauer nicht besonders. Sehr nettes Büchlein mit viel Witz, ich habe es mit großem Vergnügen gelesen. Und es ist hervorragend übersetzt, inklusive der unterschwelligen, sehr britischen Ironie. Dicke Leseempfehlung, das macht einfach Spaß.
Das nächste Buch beginnt so: „Tante Anna starb mit sechzehn an einer Lungenentzündung, die aufgrund ihres gebrochenen Herzens und des noch nicht entdeckten Penizillins nicht heilen konnte. Ihr Tod trat an einem Spätnachmittag im Juli ein.“

Ich erlaube mir, Herrn Handfegers Idee aufzugreifen und möchte lösen:
D G v A. (Ungefragte, unüberprüfte Antwort, da traue ich mich nicht mehr)
War übrigens ein Lesevergnügen, auch wenn man manchmal mitlesen konnte, welche Arbeit es gemacht hat, die Sätze so schön zu konstruieren.
Nix für ungut und viel Spaß beim Lesen.

... Link

Genau, Katharina Hagena: Der Geschmack von Apfelkernen.
Hm, mir sind manche Sätze eher nicht schön genug, zum Beispiel stimmt doch mit der Logik von "aufgrund des noch nicht erfundenen Penizillins" was nicht. Solcherlei sprachliche Knubbel sind da gelegentlich drin, das ist sehr schade.

[Ich könnt ja schon wieder: Davor habe ich zwei Übersetzungen gelesen, Eike Schönfeld und Ingo Herzke. Bei beiden war ich nach wenigen Seiten sicher, dass ich mich auf sie verlassen und diesen nervtötenden Rotstift in meinem Kopf einfach mal beiseite legen kann. Sehr angenehmes Gefühl beim Lesen. Dies hier ist keine Übersetzung, sondern eine deutsche Autorin, und ich kann den Rotstift nicht ganz weglegen. Ist nun mal so, ich bin ein schlimmer Klugscheißer.
Und da kriege ich gern mal die Motten, wenn ich dieses blödsinnig pauschale "ich les alles im Original, weil Übersetzungen sowieso immer schlechter sind" höre.]

Ansonsten lässt es sich aber sehr gut an, sie kann gut Stimmungen, Gerüche, Ambientes und sowas. Aber das will ich natürlich erst schreiben, wenn ich durch bin.

... Link

Die Beste war auch hellauf begeistert und konnte es gar nicht mehr weglegen. Soviel Buchgeschmack hätte ich ihrem Chef gar nicht zugetraut.

... Link

Naja, man braucht ja kein großer Auskenner zu sein, um dieses Buch zu kaufen; es liegt überall in großen Stapeln herum, sieht toll aus, knallrotes Leinen, ist sehr dünn, soviel kann auch ein Nichtleser lesen, und man weiß, dass es niemandem wehtun wird.

... Link

Online for 5221 days
Last modified: 09.12.13 22:30
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
September 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
September
Kommentare
Anderthalbfache Unterstützung!
Christl Klein, vor 3 Jahren
Hm, Tempers Kommentar ist ja
schon von 2008 - ich schätze eher nicht, dass...
isabo, vor 4 Jahren
Zettel's Ingo Maurer Hallo,
ich habe Ihren Beitrag zur Zettel's-Lampe gefunden. Da ich sie gerne...
Christiane Thomaßen, vor 4 Jahren
das ist ein hobby
von mir. antizyklisches kommentieren ;)
fabe, vor 4 Jahren
Das hier ist ja
schon eine Weile her. Hihi.
isabo, vor 4 Jahren
hier war ja neulich
stromausfall. menschen sind merkwürdig.
fabe, vor 4 Jahren
endlich endlich setzt jemand ein
Zeichen gegen das ständige Aussterben schöner Wörter! Da bin ich...
federfee, vor 4 Jahren
Lassen Sie doch vielleicht mal
Ihr Assoziationsmodul überprüfen, das spielt ja geradezu verrückt. Das...
isabo, vor 5 Jahren
Oh, vielen Dank!
isabo, vor 5 Jahren
grosses Lob Liebe Isabo,
bin ueber Meike auf Dich gestossen und finde Deine Texte ganz...
LvO, vor 5 Jahren
Der Verein lebe hoch, anderthalb
mal hoch Bin dabei.
Jolen, vor 5 Jahren
Da spricht mir wer aus
der Seele. Ich gebe mir auch schon seit Jahren...
Cuguron, vor 5 Jahren
Ha, wir haben auch nur
Fangen (hieß einfach "fanga") ohne so ein Hintertürchen gespielt....
Irene, vor 5 Jahren
Meiner hat mir nur von
dem Smiley auf seiner Krone erzählt. Und ob ich...
strandfynd, vor 5 Jahren
Bin gerade erst über das
Interview gestolpert - für mich als Auch-Japanisch-Übersetzerin doppelt und...
frenja, vor 5 Jahren
Beide haben Fahnenmasten, der linke
und der rechte Nachbar. Und beide haben die Deutschlandfahnen...
croco, vor 5 Jahren
das hier geht woanders
nicht besser, aber versuch macht kluch...
don papp, vor 5 Jahren
Ja. Ich habe aber erstens
Schimpfe bekommen für dieses wunderschöne, kühle, coole, elegante, heißgeliebte...
isabo, vor 5 Jahren
Sie wissen aber schon,
dass das hier schöner ausschaut?
leavesleft, vor 5 Jahren
Gute Entscheidung. Trennung in beruflich
und privat ist unpraktisch (für alle Beteiligten) und wenig...
textundblog, vor 5 Jahren
Jo. Dann.
isabo, vor 5 Jahren
Möchten Sie es wissen?
kinomu, vor 5 Jahren
alles gute und auf nach
drüben!
skizzenblog, vor 5 Jahren
ja ja ja!!! ES geht
es geht es geht!!! (aber halt ohne Editieren, wurscht!)...
g a g a, vor 5 Jahren
Ich GLAUBE, ich habe
das Captcha- Dings jetzt weggemacht. Kannst Du es nochmal veruschen?
isabo, vor 5 Jahren

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher