... is a blog
Donnerstag, 15. September 2005
Echauffage (Zettel'z)

Diese Lampe ist erstens sehr schön, zweitens von Ingo Maurer, deswegen drittens sehr teuer, und viertens ist sie leider sehr schäbig und billig gemacht. Ich sehe es ja durchaus ein, auch für das Design zu zahlen, aber: AUCH für das Design. Dann erwarte ich aber auch eine gewisse Qualität, und nicht ein Bastelset wie aus dem Baumarkt, mit Maschendrahtzylinder, Glaszylinder, den man in den Maschendrahtzylinder hineinschiebt, Reflektording, das unten drunter gehört, Drahtgestell in der Mitte, mit Haken unten dran, mit denen man den Glaszylinder und den Reflektor am Maschendrahtzylinder befestigt, was einem immer wieder wegglitscht, vor allem dann, wenn man die drei Pinne dieses Drahtgestellinnenlebens am oberen Ende nur leicht an den falschen Stellen durch den Maschendrahtzylinder gebohrt hat, was man immer wieder tut, denn das passt so genau, dass die Pinne sich dauernd von selbst irgendwo durchbohren, und dann kriegt man sie nur mit viel Gefummel wieder raus, und schwupps, sitzt der nächste Pinn irgendwo, wo er nicht hinsoll. Ziemlich viel von dem ganzen Gefrickel findet auch noch überm Kopf statt, denn man kann die Lampe nicht erst zusammenbauen und dann aufhängen, weil einem ja dauernd die Häkchen wieder rausrutschen, mit denen der Glaszylinder und der Reflektor im Maschendrahtzylinder gehalten werden, und der Glaszylinder folglich rausrutschen und kaputtgehen würde. Im Übrigen braucht man eine ganz bestimmte Glühbirne, die 14,90 EUR kostet, und die aber nur funktioniert, wenn man sie so unglaublich fest reindreht, dass man Angst haben muss, sie beim Reindrehen schon in der Hand zu zerbrechen, das will man ja nicht, nicht nur der Birne wegen, und natürlich denkt man erstmal, die Birne sei kaputt, schraubt sie probeweise anderswo rein, funktioniert, Gegenprobe: eine normale Glühbirne in diese Lampe, dafür muss man aber erst den Reflektor wieder rausfummeln, sonst passt die normale Birne nicht rein, beim Reflektorrausfummeln verrutscht wieder alles, Achtung, den Glaszylinder festhalten, andere Birne rein, funktioniert, muss also auch mit der Spezialbirne gehen, Reflektor wieder reinfrickeln, Achtung, Glaszylinder festhalten, Spezialbirne wieder rein, feste, geht nicht, noch fester, geht nicht, so fest, dass sie bestimmt nie wieder rausgeht: hurra, funktioniert.
Eine Person allein kann diese Lampe unmöglich aufhängen, man braucht schon vier Hände. Und einen großen, stabilen Tisch, auf dem beide Personen stehen können. Diese Lampe aufzuhängen hat ziemlich schlechte Laune gemacht und einen halben Tag gedauert, obwohl es schon das zweite Mal war und wir die Tücken kannten. Und nach dem halben Tag waren die Drähte mit den Zetteln noch gar nicht dran, davon spreche ich nicht, das ist klar, dass das ein bisschen Arbeit macht.

(Sehr geehrter Herr Maurer,
Sie könnten mich jetzt zum Beispiel ein bisschen bestechen, vielleicht nehme ich diesen Eintrag dann ja wieder raus, da wäre ich durchaus käuflich. Ich mag zum Beispiel auch die Lucellinos sehr, so ein bisschen Kitsch kann ja ruhig mal sein.)

Ich hab die ultimative Ingo Maurer Kitschlampe - die mit dem strahlendem Herz. Die Zettellampe ist auch sehr schön. Sie erinnert mich an den Wiener Zetteldichter. Der hat immer seine Gedichte in Zettelform überall hingehängt. Diese Form habe ich geliebt. Die Gedichte fand ich leider schlecht.

... Link

Selbstbau

Hallo

Ich habe diese Lampe vor Jahren selbstgebaut. Leider sind mir alle Fotos davon abhanden gekommen...

Das reine Material für den Nachbau kostet noch nichtmal 30€. Die Lampe wird größer, sieht deutlich "robuster" aus und ist heller.

Und: Was das Papier betrifft sind einem selbst keine Grenzen gesetzt. Schnödes Durchpauspapier für paar Euro der Block reicht für mindestens 500 Zettel'z.

Vom Orginal halte ich auch nicht viel.
Die Idee ist aber klasse!

... Link

Zettel's Ingo Maurer

Hallo,
ich habe Ihren Beitrag zur Zettel's-Lampe gefunden. Da ich sie gerne nachbauen würde und sie von Ihrem Erfolg berichtet haben: könnten Sie Ihre Version beschreiben?
Herzlichen Dank

... Link

Hm, Tempers Kommentar ist ja schon von 2008 - ich schätze eher nicht, dass er hier noch reinguckt. Zumal das ganze Blog schon seit anderthalb Jahren nicht mehr beschickt wird. Da müssen Sie vielleicht nochmal wo anders weitersuchen.

... Link

Online for 5464 days
Last modified: 09.12.13 22:30
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
September
Kommentare
Anderthalbfache Unterstützung!
Christl Klein, vor 4 Jahren
Hm, Tempers Kommentar ist ja
schon von 2008 - ich schätze eher nicht, dass...
isabo, vor 5 Jahren
Zettel's Ingo Maurer Hallo,
ich habe Ihren Beitrag zur Zettel's-Lampe gefunden. Da ich sie gerne...
Christiane Thomaßen, vor 5 Jahren
das ist ein hobby
von mir. antizyklisches kommentieren ;)
fabe, vor 5 Jahren
Das hier ist ja
schon eine Weile her. Hihi.
isabo, vor 5 Jahren
hier war ja neulich
stromausfall. menschen sind merkwürdig.
fabe, vor 5 Jahren
endlich endlich setzt jemand ein
Zeichen gegen das ständige Aussterben schöner Wörter! Da bin ich...
federfee, vor 5 Jahren
Lassen Sie doch vielleicht mal
Ihr Assoziationsmodul überprüfen, das spielt ja geradezu verrückt. Das...
isabo, vor 5 Jahren
Oh, vielen Dank!
isabo, vor 6 Jahren
grosses Lob Liebe Isabo,
bin ueber Meike auf Dich gestossen und finde Deine Texte ganz...
LvO, vor 6 Jahren
Der Verein lebe hoch, anderthalb
mal hoch Bin dabei.
Jolen, vor 6 Jahren
Da spricht mir wer aus
der Seele. Ich gebe mir auch schon seit Jahren...
Cuguron, vor 6 Jahren
Ha, wir haben auch nur
Fangen (hieß einfach "fanga") ohne so ein Hintertürchen gespielt....
Irene, vor 6 Jahren
Meiner hat mir nur von
dem Smiley auf seiner Krone erzählt. Und ob ich...
strandfynd, vor 6 Jahren
Bin gerade erst über das
Interview gestolpert - für mich als Auch-Japanisch-Übersetzerin doppelt und...
frenja, vor 6 Jahren
Beide haben Fahnenmasten, der linke
und der rechte Nachbar. Und beide haben die Deutschlandfahnen...
croco, vor 6 Jahren
das hier geht woanders
nicht besser, aber versuch macht kluch...
don papp, vor 6 Jahren
Ja. Ich habe aber erstens
Schimpfe bekommen für dieses wunderschöne, kühle, coole, elegante, heißgeliebte...
isabo, vor 6 Jahren
Sie wissen aber schon,
dass das hier schöner ausschaut?
leavesleft, vor 6 Jahren
Gute Entscheidung. Trennung in beruflich
und privat ist unpraktisch (für alle Beteiligten) und wenig...
textundblog, vor 6 Jahren
Jo. Dann.
isabo, vor 6 Jahren
Möchten Sie es wissen?
kinomu, vor 6 Jahren
alles gute und auf nach
drüben!
skizzenblog, vor 6 Jahren
ja ja ja!!! ES geht
es geht es geht!!! (aber halt ohne Editieren, wurscht!)...
g a g a, vor 6 Jahren
Ich GLAUBE, ich habe
das Captcha- Dings jetzt weggemacht. Kannst Du es nochmal veruschen?
isabo, vor 6 Jahren

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher