... is a blog
Freitag, 7. Juli 2006
Tipps zum Schreiben von Amazon-Kundenrezensionen
  1. Teilen Sie den Menschen mit, wie lange Sie zum Lesen eines Buchs gebraucht haben. Das ist interessant und damit treffen Sie auch ganz subtil eine Aussage über das Buch. „Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen“ klingt doch ganz anders als „ich habe vier Wochen gebraucht, bis ich endlich durch war“.

  2. Erwähnen Sie, wo Sie das Buch gelesen haben. Das macht Sie menschlich, bringt Sie Ihren Lesern näher. Es interessiert die Leute, ob Sie ein Buch im Bett oder in der Badewanne oder am Strand gelesen haben! Sie bringen auch ungeheuren Witz in Ihre Rezension, wenn Sie z.B. erwähnen, dass die anderen Fahrgäste im Bus immer so komisch geguckt haben, weil Sie bei der Lektüre so lachen mussten.

  3. Fassen Sie vor allem den Inhalt des Buchs zusammen. Es macht überhaupt nichts, wenn das schon 40 andere vor Ihnen getan haben. Sie können auch einfach den Klappentext abschreiben.

  4. Benutzen Sie Adjektive! Adjektive sind erstens sowieso super, und zweitens brauchen Sie so viele wie möglich, wenn Sie einen emotionalen Eindruck vermitteln möchten. Und das möchten Sie doch! Schreiben Sie, was Sie beim Lesen gefühlt haben. Anstelle von Adjektiven bieten sich dafür auch verschiedene Idiome an. Falls Sie nicht wissen, was die Wörter „Adjektiv“, „emotional“ und „Idiom“ bedeuten, hier eine kleine Liste mit Vorschlägen:
    . zum Dahinschmelzen
    . traumhaft
    . lädt zum Träumen ein
    . superwitzig
    . Tränen gelacht
    . kann ich nur jedem empfehlen
    . romantisch
    . zum Lachen und zum Weinen
    . herrlich verrückt
    . kann das nächste Buch gar nicht erwarten
    . war ganz traurig, als es zu Ende war

  5. Holen Sie sich Unterstützung aus dem Bekanntenkreis: „alle meine Freundinnen fanden es auch super lustig“ ist ein echt überzeugendes Argument für andere Kunden.

  6. Verschwenden Sie Ihre kostbare Zeit nicht auf Grammatik und Rechtschreibung. Interessiert kein Schwein.

  7. Ein kleiner Hinweis noch: Sie müssen nicht unter Ihrem echten Namen rezensieren. Sie können sich auch einen lustigen Spitznamen ausdenken, zum Beispiel „Engelchen“ oder „Zauberfee78“ oder „Leseratte“.

Seufz. Das ist so traurig, weil es so wahr ist.

... Link

  1. Erwähnen Sie, woher Sie das Buch haben: am Bahnhof gekauft, geschenkt bekommen … Dann können Sie direkt dazu überleiten, ob Sie die Autorin schon kannten, wie viele Bücher Sie schon von ihr gelesen haben, das wievieltbeste dieses hier ist usw, oder ob Sie im Gegenteil erstmal skeptisch waren und das Buch nur gelesen haben, weil nichts anderes zur Hand war.

  2. Wenn Sie sich gern gepflegt ausdrücken möchten, ersetzen sie alle Relativpronomen (der, die, das) durch „welcher, welche, welches“. Wenn Sie diese kleine Regel beachten, können Sie ansonsten einfach schreiben, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist, es wird auf jeden Fall ein intelligent klingender Text draus.

... Link

verwenden sie verniedlichungen (supi) und abkürzungen aus den chaträumen der hölle seufz.

stellen sie bezüge her die keiner braucht. "so was kriegt die "traumfabrik" schon lange nicht mehr hin."

"kein hollywoodgeballer"

... Link

  1. Verleihen Sie Ihren Aussagen Nachdruck! Am besten geht das mit Ausrufezeichen. Je mehr Ausrufezeichen, desto mehr Nachdruck!!!

... Link

  1. Wenn Sie einem Buch vorwerfen, bestimmte Erwartungen nicht erfüllt zu haben, sollten das immer Erwartungen sein, die das Buch ohnehin nie erfüllen wollte. Seien Sie dabei möglichst unsachlich und pauschal. (Tipp: Diese Regel lässt sich auch erfolgreich auf andere Produkte anwenden.)

... Link

  1. zeigen sie das sie profi sind und machen sie sich über die deutsche synchronisation lustig.

... Link

zu elftens: Beispiel
[via]

... Link

  1. Beschreiben Sie das Buch im Kontext zum Gesamtwerk des Autors. Dadurch können Sie wichtige Informationen prägnant vermitteln, ohne ins Detail gehen zu müssen. (Beispiel: "Ich fand ja Band 1 super, aber Band 2 und 3 nicht so und Band 4 nur so mittel, deshalb war ich skeptisch bei Band 5, aber es ist klasse und ich freu mich schon auf Band 6!")

... Link

  1. Überhaupt: schreiben Sie vor allem Ihre Meinung auf. "Ich fand das Buch super/mittel/doof" genügt - eine Begründung dafür ist nicht nötig.

... Link

  1. Rezensieren Sie vorangegangene Kommentare.

... Link

Naja, der Kommentar war jetzt nicht so lustig.

... Link

  1. Viele Menschen sind ja ratlos bei der Frage, wofür diese sogenannten 'Bücher' eigentlich gut sind und was man mit ihnen anstellen soll. Helfen Sie diesen Menschen, indem Sie in Ihrer Rezension einen Hinweis unterbringen, z.B. "Dieses Buch müsst ihr lesen!"

... Link

Bis zu 4. hab ich noch gedacht, Du meinst das ernst. Echt gezz!!! (Nachdruck)

... Link

Ohauerha.

... Link

  1. Es heißt natürlich "Triologie"

... Link

Ähm - was darf man denn jetzt noch schreiben in eine amazon-Rezension? Scheinbar nichts über das Buch. Über meine Katzen?

... Link

Katzen! Da sind sie ja hier bei der Richtigen. Wenn ich König wär, würde ich mal als allererstes Katzen im Internet verbieten. Zu Hause sollen die Leute meinetwegen machen, was sie wollen, aber geht mir weg mit Katzen.

... Link

Okeh - keine Katzen. Was aber noch nicht die Frage beantwortet, was man noch schreiben darf.

PS: ".. Wenn ich Königin wär, .." nicht "König"

... Link

Steht doch alles da oben, wie man Amazon-Rezensionen schreibt.

PS: "Okay", nicht "okeh".

... Link

meine lieblingsadjektive:
.grosses kino
.grosses tennis
.sooo gelacht

(2 davon hab ich sogar in meinem letzten blogeintag verarbeitet)

... Link

Toll!
Das klingt ja nach Lesespaß pur!

... Link

  1. Walz deine Meinung unbedingt auf über 30 Zeilen aus, auch wenn es nur um eine Single oder einen Schokoriegel geht. Sonst nimmt dich keiner ernst.

(Ich mag großes Kino.)

... Link

20: Schreibe unbedingt, dass sich die Frau von heute in dem Buch wieder finden kann.

... Link

Unter amazon habe ich Dir gestern eine kleine Freude gemacht! Hihi!

... Link

Woah, danke, großartig! (Haste das echt gelesen? Schlimmes Buch.)
Regel 3 komplett außer Acht zu lassen ist natürlich auch eine prima Methode, da braucht man nicht für jedes Buch was Neues zu schreiben, sondern kann einfach kopieren. Voll der gute Trick.

(Link. Die Rezension vom 10.7.)

... Link

Nein, um Himmels Willen! Ich hab's nicht gelesen, aber das ist ja auch nicht nötig um zu rezensieren.

Ja, darfst Du.

... Link

Man muss sich nicht auf Bücher beschränken: Auch die Notebooktester scheinen diese Regeln gelesen zu haben.

... Link

Supi!

... Link

siehe auch: wie schreibe ich eine Bildrezension bei Flickr? theonlinephotographer.blogspot.com

... Link

Bildrezension bei Flickr geht so:

"Wonderful shot! Love how the light falls in."

(Danke für den Link!)

... Link

Schreib ausführlich über die dämlichen Zusatz DVDs.
Lass nebenbei die frühen Werke einfließen [ich bin ein alter Hase]oder "dieser Film/Buch kann an die frühen Werke nicht heranreichen" (Früher war alles besser).
Erwähne besondere Schnitttechnik bei Stelle 1476.
Wenn der Film so richtiger Dreck ist und Du zu unehrlich bist das zuzugeben weil Dein Liebling mitspielt sage "Popcornkino"

... Link

"Popcornkino" sagen selbst Kinomitarbeiter, wenn der Film bescheiden ist.

... Link

21.

Unbedingt das grauslige Wort "Fräuleinwunder" einbauen. Vielleicht in Kombination mit Tipp 20.

... Link

Online for 5190 days
Last modified: 09.12.13 22:30
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
August 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
September
Kommentare
Anderthalbfache Unterstützung!
Christl Klein, vor 3 Jahren
Hm, Tempers Kommentar ist ja
schon von 2008 - ich schätze eher nicht, dass...
isabo, vor 4 Jahren
Zettel's Ingo Maurer Hallo,
ich habe Ihren Beitrag zur Zettel's-Lampe gefunden. Da ich sie gerne...
Christiane Thomaßen, vor 4 Jahren
das ist ein hobby
von mir. antizyklisches kommentieren ;)
fabe, vor 4 Jahren
Das hier ist ja
schon eine Weile her. Hihi.
isabo, vor 4 Jahren
hier war ja neulich
stromausfall. menschen sind merkwürdig.
fabe, vor 4 Jahren
endlich endlich setzt jemand ein
Zeichen gegen das ständige Aussterben schöner Wörter! Da bin ich...
federfee, vor 4 Jahren
Lassen Sie doch vielleicht mal
Ihr Assoziationsmodul überprüfen, das spielt ja geradezu verrückt. Das...
isabo, vor 5 Jahren
Oh, vielen Dank!
isabo, vor 5 Jahren
grosses Lob Liebe Isabo,
bin ueber Meike auf Dich gestossen und finde Deine Texte ganz...
LvO, vor 5 Jahren
Der Verein lebe hoch, anderthalb
mal hoch Bin dabei.
Jolen, vor 5 Jahren
Da spricht mir wer aus
der Seele. Ich gebe mir auch schon seit Jahren...
Cuguron, vor 5 Jahren
Ha, wir haben auch nur
Fangen (hieß einfach "fanga") ohne so ein Hintertürchen gespielt....
Irene, vor 5 Jahren
Meiner hat mir nur von
dem Smiley auf seiner Krone erzählt. Und ob ich...
strandfynd, vor 5 Jahren
Bin gerade erst über das
Interview gestolpert - für mich als Auch-Japanisch-Übersetzerin doppelt und...
frenja, vor 5 Jahren
Beide haben Fahnenmasten, der linke
und der rechte Nachbar. Und beide haben die Deutschlandfahnen...
croco, vor 5 Jahren
das hier geht woanders
nicht besser, aber versuch macht kluch...
don papp, vor 5 Jahren
Ja. Ich habe aber erstens
Schimpfe bekommen für dieses wunderschöne, kühle, coole, elegante, heißgeliebte...
isabo, vor 5 Jahren
Sie wissen aber schon,
dass das hier schöner ausschaut?
leavesleft, vor 5 Jahren
Gute Entscheidung. Trennung in beruflich
und privat ist unpraktisch (für alle Beteiligten) und wenig...
textundblog, vor 5 Jahren
Jo. Dann.
isabo, vor 5 Jahren
Möchten Sie es wissen?
kinomu, vor 5 Jahren
alles gute und auf nach
drüben!
skizzenblog, vor 5 Jahren
ja ja ja!!! ES geht
es geht es geht!!! (aber halt ohne Editieren, wurscht!)...
g a g a, vor 5 Jahren
Ich GLAUBE, ich habe
das Captcha- Dings jetzt weggemacht. Kannst Du es nochmal veruschen?
isabo, vor 5 Jahren

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher