... is a blog
Mittwoch, 25. August 2010
Is a book

Zoë Beck: Das alte Kind

Der Roman beginnt so:

Berlin, September 1978
Carla musste lachen. „Das ist nicht mein Kind“, sagte sie.
Die Schwester sah sie erschrocken an. „Ach Gott, das ist mir jetzt aber peinlich!“ Sie nahm Carla den Säugling aus den Armen und beeilte sich, aus dem Zimmer zu kommen.
„Für manche sehen sie alle gleich aus“, sagte die Frau im Bett neben ihr. Schwere Neurodermitis. Carlas Gürtelrose war abgeheilt, sie durfte ihr Kind wiedersehen, und sie hatte sich über eine Woche auf diesen Tag gefreut.

Das Kind, das man ihr jetzt bringt, ist aber nicht ihres. Dummerweise glaubt ihr das niemand. Nicht mal ihr Mann, ein erfolgreicher Pianist, der dauernd unterwegs ist, und das Kind zuletzt im Alter von zwei Wochen gesehen hat. Jetzt ist es sechs Monate alt. Carla wird allgemein für verrückt gehalten, natürlich sei das ihr Kind, heißt es. Und dann stellt sich etwas später auch noch heraus, dass das Kind unter Progerie leidet, einer Art vorschneller Alterung, und nicht besonders alt werden wird. Jetzt nimmt man erst recht an, Carla akzeptiere ihr Kind nicht, weil es krank ist.
Ungefähr dreißig Jahre später wacht in Edinburgh eine junge Frau namens Fiona mit aufgeschnittenen Pulsadern in ihrer Badewanne auf und kann gerade noch rechtzeitig den Notarzt rufen. Sie weiß nicht, was passiert ist, ist sich aber sicher, dass sie das nicht selbst getan hat, sondern jemand sie umbringen wollte. Ihr glaubt ebenfalls niemand.
Und wie das alles zusammenhängt und wer warum wann was getan hat, und warum zwischendurch auch noch Leute totgehen (bzw. totgemacht werden) und gar nicht diejenigen sind, die sie glauben, ist dann wirklich spannend zu lesen. Vor allem, wenn man eh gerade in Schottland ist und das Buch mitnimmt auf Sessions und die passende musikalische Untermalung dazu hat, und in Edinburgh an der Treppe am Scotsman vorbeikommt, und noch mal mit Gänsehaut runterguckt, dann liest sich das herrlich einfach so weg. Ich kenne mich mit Krimis nicht aus, aber das war gut geschriebene, spannende Unterhaltung. Wie auch schon der Vorgänger „Wenn es dämmert“. Madame: wenn ich das nächste Mal nach Schottland fahre, hätte ich gern den nächsten Band. Weißte Bescheid, schreib zu.
Zoe Beck ist übrigens das (nicht besonders geheime) Pseudonym von Henrike Heiland und steht im Regal zwischen Ludwig Bechstein und Jurek Becker.

Flattr this

da bekommt man lust drauf.

... Link

Online for 5401 days
Last modified: 09.12.13 22:30
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
März 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
September
Kommentare
Anderthalbfache Unterstützung!
Christl Klein, vor 4 Jahren
Hm, Tempers Kommentar ist ja
schon von 2008 - ich schätze eher nicht, dass...
isabo, vor 5 Jahren
Zettel's Ingo Maurer Hallo,
ich habe Ihren Beitrag zur Zettel's-Lampe gefunden. Da ich sie gerne...
Christiane Thomaßen, vor 5 Jahren
das ist ein hobby
von mir. antizyklisches kommentieren ;)
fabe, vor 5 Jahren
Das hier ist ja
schon eine Weile her. Hihi.
isabo, vor 5 Jahren
hier war ja neulich
stromausfall. menschen sind merkwürdig.
fabe, vor 5 Jahren
endlich endlich setzt jemand ein
Zeichen gegen das ständige Aussterben schöner Wörter! Da bin ich...
federfee, vor 5 Jahren
Lassen Sie doch vielleicht mal
Ihr Assoziationsmodul überprüfen, das spielt ja geradezu verrückt. Das...
isabo, vor 5 Jahren
Oh, vielen Dank!
isabo, vor 5 Jahren
grosses Lob Liebe Isabo,
bin ueber Meike auf Dich gestossen und finde Deine Texte ganz...
LvO, vor 5 Jahren
Der Verein lebe hoch, anderthalb
mal hoch Bin dabei.
Jolen, vor 6 Jahren
Da spricht mir wer aus
der Seele. Ich gebe mir auch schon seit Jahren...
Cuguron, vor 6 Jahren
Ha, wir haben auch nur
Fangen (hieß einfach "fanga") ohne so ein Hintertürchen gespielt....
Irene, vor 6 Jahren
Meiner hat mir nur von
dem Smiley auf seiner Krone erzählt. Und ob ich...
strandfynd, vor 6 Jahren
Bin gerade erst über das
Interview gestolpert - für mich als Auch-Japanisch-Übersetzerin doppelt und...
frenja, vor 6 Jahren
Beide haben Fahnenmasten, der linke
und der rechte Nachbar. Und beide haben die Deutschlandfahnen...
croco, vor 6 Jahren
das hier geht woanders
nicht besser, aber versuch macht kluch...
don papp, vor 6 Jahren
Ja. Ich habe aber erstens
Schimpfe bekommen für dieses wunderschöne, kühle, coole, elegante, heißgeliebte...
isabo, vor 6 Jahren
Sie wissen aber schon,
dass das hier schöner ausschaut?
leavesleft, vor 6 Jahren
Gute Entscheidung. Trennung in beruflich
und privat ist unpraktisch (für alle Beteiligten) und wenig...
textundblog, vor 6 Jahren
Jo. Dann.
isabo, vor 6 Jahren
Möchten Sie es wissen?
kinomu, vor 6 Jahren
alles gute und auf nach
drüben!
skizzenblog, vor 6 Jahren
ja ja ja!!! ES geht
es geht es geht!!! (aber halt ohne Editieren, wurscht!)...
g a g a, vor 6 Jahren
Ich GLAUBE, ich habe
das Captcha- Dings jetzt weggemacht. Kannst Du es nochmal veruschen?
isabo, vor 6 Jahren

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher